• FAQ

Wie läuft der Bestellvorgang ab?

  1. Wir beraten dich bei der Modellwahl und der Größe, Finnensetup und Design
  2. Du bestätigst den Kauf und tätigst eine Anzahlung von €350,-
  3. Wir starten mit dem Bau des Kerns
  4. Bei Fertigstellung des Kerns bieten wir dir die Möglichkeit via Video Call (WhatsApp, Facebook, Facetime,..) live, direkt aus der Werkstatt, dein Holzdesign mit uns auszuwählen oder du überlässt es uns ein Design festzulegen und du wählst nur die Holzart aus.
  5. Wir produzieren dein Board fertig und informieren dich wenn es abholbereit ist oder in den Versand gehen kann.
  6. Du bezahlst den Restbetrag bei Abholung oder bevor es versandt wird.

Werden die Kerne CNC gefräst?

Ja. Die Kerne werden von unserer eigenen CNC-Fräse vorgefertigt und anschließend auf jeden Kunden individuell angepasst und von Hand geshaped.

Haben Wuux Surfboards einen Stringer?

Nein. Die Stringer-lose Konstruktion macht dein Board leichter.

Welche Finnensysteme werden verbaut?

FCS II oder Futures oder andere auf Anfrage.

Kann man Dings reparieren?

Ja. Funktioniert wie bei einem herkömmlich Epoxy Surfboard. Eine detaillierte Anleitung kannst du bei uns anfordern oder du kontaktierst uns per WhatsApp und lässt dir so helfen.

Sind Wuux Surfboards trotz des geringen Gewichts widerstandfähig?

Ja. Es werden zahlreiche Verstärkungen bereits im Kern verbaut. So ist es z.B. kaum mehr möglich einen Finplug heraus zu reißen.

Funktionieren Wuux Surfboards auch im Meer?

Ja. Gemeinsam mit unseren Teamridern werden ständig neue Modelle für alle erdenklichen Arten von Wellen entwickelt und gebaut. Egal ob fürs Meer, für den Fluss oder für künstliche Wellenanlagen. Pflege dein Board bei Verwendung im Salzwasser und spühle es nach dem Surfen mit Süßwasser und lagere es trocken und kühl (nicht im Auto).

Braucht ein Wuux Surfboard besondere Pflege?

Ein wenig mehr Pflege und Achtsamkeit tut deinem Wuux Surfboard gut.

Lagere es kühl und trocken – das Holz deines Boards will atmen und will nicht großer Hitze ausgesetz werden (wie z.B. ungeschützt in der prallen Sonne oder im heißen Auto).

Spühle es mit Süßwasser nach dem Surfen ab und trockne es ab.

Surfe dein Wuux Surfboard mit Verstand und du wirst lange daran Freude haben.

Vergilbt ein Wuux Surfboard wie man es von anderen Herstellen kennt?

Nein. Das Holz kann sich zwar auch farblich leicht ändern jedoch kommt die Holzmaserung meist immer intensiver heraus.

FAQ haben nicht geholfen?

Dann melde dich einfach!